Weitblickerforum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur StartseiteSuper-Kniffel Impressum

Weitblickerforum » Faszination Erde » Tages- und Wochenendausflüge » Innerhalb Deutschlands » Hamburg » Zwei Millionen Jahre Migration » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Zwei Millionen Jahre Migration
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Grizzly Grizzly ist männlich

Alter: 67
Admin


images/avatars/avatar-55.gif


Dabei seit: 27.05.2008
Beiträge: 10.681
Herkunft: Schleswig-Holstein
Interessen: Reisen, Blödeln, Politik, Lesen u.a.m.
Sternzeichen: Stier
Schleswig-Holstein

Zwei Millionen Jahre Migration Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heut ist Museumswetter. Wenn nix dazwischen kommt, geh ich da mal wieder hin, diesmal ins Archäologische Museum Hamburg-Harburg zur Ausstellung: "Zwei Millionen Jahre Migration".
Mehr später.

__________________
gastregistrieren
smilie_flags_kl
Entspanne dich. Lass das Steuer los. Trudle durch die Welt. Sie ist so schön.
- Kurt Tucholsky -

14.04.2018 10:35 Grizzly ist offline E-Mail an Grizzly senden Homepage von Grizzly Beiträge von Grizzly suchen Nehmen Sie Grizzly in Ihre Freundesliste auf
COOLmann COOLmann ist männlich

Alter: 56
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-64.jpg


Dabei seit: 03.12.2014
Beiträge: 1.575
Herkunft: Thüringen
Interessen: Streifzüge durch dass www über alles Aktuelle, Gaming, Technik
Beruf: Maschinenbauingenieu r mit Tätigkeit als Metallbauer
Sternzeichen: Jungfrau
Benutzt Du ein Grafikprogramm?: paint.net oder noch einfachere
Thüringen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Assoziationen zu "Migration" sind vielschichtig
und nicht immer wissenschaftlich erfaßbar.
Sicher hat die biblische Geschichte schon ein
Körnchen Wahrheit. Ohne Migration hätte der Mensch
sich niemals "die Erde zum Untertan" machen können.
Doch ist eine Migration aus "Wirtschaftsgründen" wirklich
ein sinnvoller Weg um die Entwicklung der menschlichen
Gesellschaft in den verschiedenen Wirtschaftszonen
voran zu bringen? Mit den Erfahrungen aus der DDR und
der "Fluchtbewegung" kann ich eindeutig sagen: der
Drang der führenden Wirtschaftsstaaten des kapitalistischen
Systems sich als "Glücksbringer" für die Menschen darzustellen
endet zwangsläufig für die Masse der Migranten in einer
identifikationären Katastrophe. Viel besser wäre es den Menschen
ein Rüstzeug in die Hand zu geben (Ausbildung, Firmenkooperationen,
finanzielle Starthilfe) um ihr Herkunftsland voran zu bringen.

PS: Bei einem Gespräch im Harz hatte ich heute eine germanistische
Sprachirritation. War doch da von einer Nachbarin die Rede die zu
Partys immer mal eine "Schwarze" mitbringt. Bei meinen Eltern
galt diese Bezeichnung einer schwarzhaarigen Frau. Heute muß man
schon nachfragen. Haarfarbe oder Hautfarbe? zwinker2

__________________
Wenn am Abend noch das Feuer brennt hat der Schmied den Feierabend verpennt.
14.04.2018 19:37 COOLmann ist offline E-Mail an COOLmann senden Beiträge von COOLmann suchen Nehmen Sie COOLmann in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Weitblickerforum » Faszination Erde » Tages- und Wochenendausflüge » Innerhalb Deutschlands » Hamburg » Zwei Millionen Jahre Migration

Impressum


Besucher im Forum heute : 157

Besucher im Forum Gestern : 368

Besucher im Forum Gesamt :1141541

Tagesbesucherrekord : 2125 am 25.02.2017


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Valid XHTML 1.0

Style by det1706 © 2006  NSW-Forum