Weihnachtszeit ist Märchenzeit

      Weihnachtszeit ist Märchenzeit

      Immer wieder zur Weihnachtszeit werde ich an die Tage der Kindheit erinnert.
      Und doch sind die Bilder von damals nicht vollständig. Oder habt ihr die
      Märchen der Gebrüder Grimm als grausamen Spiegel der gesellschaftlichen
      Verhältnisse in Erinnerung? Nach dem ich mir eine Originalversion von
      "Hänsel und Gretel" als Audiodatei reingezogen habe hatte ich ein Fragezeichen
      über dem Kopf. Haben mir meine Eltern den Anfang der Geschichte auch so
      erzählt? Oder haben sie ihn geschönt, um mir das Vertrauen in das Leben nicht
      zu erschüttern? Offensichtlich ist im Original alles knallhart vorhanden. Heute
      sind das die Schlagzeilen "Familiendrama mit 4 Toten".
      damals:
      gutenberg.spiegel.de/buch/-6248/69
      heute:
      netzfrauen.org/2015/11/02/alle…-kind-im-obdachlosenheim/
      Wenn am Abend noch das Feuer brennt hat der Schmied den Feierabend verpennt.

      Post was edited 2 times, last by “COOLmann” ().

      Und wer sich den folgenden Beitrag anschaut wird schnell merken
      wie sich alte Märchen und neue Unterdogs (unangepaßte Einheimische
      oder illegale Migranten ) irgendwie Überschneiden. :kopfkratz: :kopfkratz:
      Deshalb ist es völlig unangebracht bei "untergetauchten" oder "weiterziehenden"
      Migranten wohlwollend mit der Hand zu winken. Die sind nicht verschwunden!!!
      spiegel.tv/filme/ndr-die-gestrandeten-obdachlose/
      Wenn am Abend noch das Feuer brennt hat der Schmied den Feierabend verpennt.
      Deshalb ist es völlig unangebracht bei "untergetauchten" oder "weiterziehenden" Migranten wohlwollend mit der Hand zu winken. Die sind nicht verschwunden!!!

      Nein, das sind sie nicht. Ich finde es auch nicht korrekt, sie als Illegale zu bezeichnen. Sie haben ein Recht, zu existieren. Solang es nicht möglich ist, diejenigen, die ihr Elend verursacht ahben, zur Verantwortung zu ziehen, müssen sie da, wo sie sind, angemessen versorgt werden.

      Das Fluchtproblem kann AUSSCHLIESSLICH über die Bekämpfung der Fluchtursachen gelöst werden.
      :reg:
      :wechsel:
      Entspanne dich. Lass das Steuer los. Trudle durch die Welt. Sie ist so schön.
      - Kurt Tucholsky -