Search Results

Search results 1-20 of 962.

  • User Avatar

    Die Coronoia geht um

    COOLmann - - Weltgeschehen

    Post

    Aber selbst bei den anderen "notwendigen" Impfungen sind Nebenwirkungen vorprogrammiert. Auf Grund meines Arbeitsunfalles war ein 3-fach Impfung notwendig. Eigentlich dauerhaft erprobt und allgemein unstrittig: Wundstarrkrampf, Diphterie, Keuchhusten. Und das alles alle 10 Jahre im Tournus. Diesmal hatte ich einen Impfarm. Schmerzen, Muskelverhärtung und eine ausgedehnte Wanderröte. Bei handwerklicher Tätigkeit mindestens 3 Tage arbeitsunfähig.

  • User Avatar

    Die Coronoia geht um

    COOLmann - - Weltgeschehen

    Post

    Mal so unter 4 Augen...welchen Wirkstoff konntest Du nutzen? Ich bin zwar kein "Andersdenkender" aber die Probleme beim verfügbaren Astraceneca sind schon etwas beuruhigend. Zumindest hat sich ein Schulfreund auch 3 Tage krank melden müsssen.

  • User Avatar

    Die Coronoia geht um

    COOLmann - - Weltgeschehen

    Post

    Mal ein kurzes Update. Ich bin noch im Game. Die vergangenen 6 Wochen keinen Umsatz im "Nebenerwerb".....Finger gebrochen. Mein Hauptarbeitgeber hat mich auf Schonarbeitsplatz gesetzt. In diesem Fall ein leichtes Unterfangen. Denn dem DiplomIngenieur ist nix zu schwer. Mittlerweile bin ich aber auf "Heimarbeitsplatz". Vorige Woche mußte ich blitzartig das zugewiesene Büro verlassen. "Corona" 50% der Mitarbeiter in der Betriebsleitung >positiv< Auch die Mitarbeiterin, bei der ich vom Chef ins Bür…

  • User Avatar

    Die Coronoia geht um

    COOLmann - - Weltgeschehen

    Post

    Naja..... sagen wir mal so: Impfen ist Vertrauenssache. Und wer am Leben teilhaben will oder sich in einer Wohnsituation mit vielen Kontakten befindet hat wohl keine andere Chance. In meinem Umfeld gibt es aber genug Menschen unter 50 die liebend gern auf eine Impfung verzichten. Der meistgenannte Grund sie doch durchzuführen ist der Kontakt zu Oma/Opa und die Anforderungen der Arbeitgeber. Letztendlich müßten dann auch die Jugendlichen und Kinder geimpft werden.

  • User Avatar

    Das Sägewerk in Segeberg

    COOLmann - - Videoclips

    Post

    Kein Sägewerk? Nicht so schlimm!!! Dafür sind noch alle Finger und Bäume da.

  • User Avatar

    Das Sägewerk in Segeberg

    COOLmann - - Videoclips

    Post

    Nice, nice..... Als alter "Holzländer" liegen mir schließlich Bäume und Sägewerke schon immer am Herzen.

  • User Avatar

    Die Coronoia geht um

    COOLmann - - Weltgeschehen

    Post

    Nach ein paar Tagen "Luft anhalten" traue ich mich wieder ins Forum. In der UKJ (Uni-Klinik-Jena) keine beunruhigenden Befunde. Beim Arbeitgeber heute erstmalig einen Computerarbeitsplatz eingerichtet. Da kann ich sozusagen meinen gebrochenen Finger "auskurieren". Und die Personalchefin hat auf mein Drängen zumindest mündlich eine Vertragsverlängerung bis zum Jahresende angekündigt. Mal schauen was morgen passiert. Die Kollegen "stinken" schon ab. Ein Praktiker kommt groß raus im Büro. Wenn`s fu…

  • User Avatar

    Die Coronoia geht um

    COOLmann - - Weltgeschehen

    Post

    Finger gebrochen, rechte Hand in Gips....und Arbeitsvertragsverlängerung noch nicht durch.

  • User Avatar

    Die Coronoia geht um

    COOLmann - - Weltgeschehen

    Post

    Ein paar Tage innere Ruhe gehalten und nun wieder aktiv. In meiner Tasche habe ich einen Passierschein von einem Betrieb der "Grundversorgung". Also darf ich mich die 21 km auf den Weg zur Arbeit machen. Doch mittlerweile nervt die Ungewißheit ungemein. Schließlich läuft der Arbeitsvertrag am 14.03. aus. Und die Geschäftsführung hat noch keinen Fingerzeig wegen einer Verlängerung gegeben. Durch die allgemeine wirtschaftliche Unsicherheit kann mich meine selbstständige Tätigkeit für die Privatbev…

  • User Avatar

    Die Coronoia geht um

    COOLmann - - Weltgeschehen

    Post

    Wenn der Mensch nicht will isses eben so. Am Arsch der Welt (Darmstadt) wohnt die Tochter meines Cousins. Logopädin, Mann Pharmatechniker und zwei Kinder. Also intelligente normale Familie. Was sagen die zu den Kontakteinschränkungen? In unserem Umfeld richtet sich keiner danach.

  • User Avatar

    Die Coronoia geht um

    COOLmann - - Weltgeschehen

    Post

    Ich würde nicht so weit gehen das Scheitern der "leichten" Maßnahmen den "Rechten" oder den "Leugnern" anzukreiden. Das Problem sitzt viel tiefer. In der deutschen Gesellschaft fehlt einfach der Gemeinsinn und die Solidarität untereinander. Und ich sage: Dies ist Ergebnis der neoliberalen Staatspolitik. Wenn man nach den Schuldigen sucht kann man auf alle Parteien in unserem Staat zeigen. Selbst die LINKE hat ihren Anteil daran. Mangels Entwicklung neuer Alternativen hat sie den staatskapitalist…

  • User Avatar

    Die Coronoia geht um

    COOLmann - - Weltgeschehen

    Post

    Da isser wieder, der "Harte Lockdown".

  • User Avatar

    Die Coronoia geht um

    COOLmann - - Weltgeschehen

    Post

    Irgendwie kommen wir nicht drum herum. Denn die Infektionszahlen dürfen nicht endlos weiter steigen. Es wäre auch zu schön gewesen wenn der "Teillockdown" funktioniert hätte. Dafür braucht es aber eine hohe Akzeptanz in der Bevölkerung und nicht nur gefühlte 50%. Die "Querdenker" haben die Alarmglocken trotzdem noch nicht gehört.... aktuell auch im Ruhrgebiet. Also nicht nur im >Osten<.

  • User Avatar

    Die Coronoia geht um

    COOLmann - - Weltgeschehen

    Post

    Nach 14 Tagen Abwesenheit von meiner Festanstellung war ich gestern kurz in Gera um mir einen Urlaubsschein für den Resturlaub dieses Jahres abzuholen. Und Du wirst es nicht glauben...die Jungs hatten plötzlich die Infektionsschutzmaßnahmen nicht mehr auf ihrer "Never to do" Liste. Bei der aktuellen Zahl von Neuerkrankungen in dieser Stadt auch nicht verwunderlich.

  • User Avatar

    Die Coronoia geht um

    COOLmann - - Weltgeschehen

    Post

    Ich war heute auf Arbeit und habe (entgegen der Anweisung des Arbeitgebers) trotzdem ein Kaffee-Schwätzchen mit meinem Team gehalten. Von 5 Leuten sind 4 einhellig der Meinung: *Neues Infektionsschutzgesetz mündet in einer Pflicht zum Tragen eines eingepflanzten Chip *Die Regierung will gegen den Willen des Volkes den Impfzwang einführen. *Corona ist nur ein Vorwand für die Installation einer Autokratie inclusive Abschaffung des Bargeldes und Überflutung mit Migranten zwecks Senkung des Wohlstan…

  • User Avatar

    Die Coronoia geht um

    COOLmann - - Weltgeschehen

    Post

    Ein beträchtlicher Teil meines Umfeldes bekennt sich zu "Querdenken". Aber keiner kann mir genau sagen, worum es dabei eigentlich genau geht. Außer den Allgemeinphrasen "Nieder mit den Masken" und "Kein Lockdown" ist der Rest eine Mischung aus DeepState-Fantasien, der Abschaffung des Geldes, der De-Nationalisierung durch Migration, dem Überwachungsstaat, der Schädigung durch 5G Handynetz etc. Ich blick da nicht durch. Und auf der anderen Seite irgendwelche linken Chaoten, die nur das Antifa-Zeic…

  • User Avatar

    Die Coronoia geht um

    COOLmann - - Weltgeschehen

    Post

    Ich hab so eben die Meldungen von der "Querdenker"-Demo in Leipzig gelesen. Jede Menge Teilnehmer (16000 +) sind dort, ohne Abstand und/oder Atemschutz. Mich läßt eine Frage etwas ratlos zurück: Weshalb setzen sich so viele Menschen in der aktuellen Corona-Erkrankungswelle noch einem zusätzlichen Infektions- risiko aus ?

  • User Avatar

    Die Coronoia geht um

    COOLmann - - Weltgeschehen

    Post

    Glückwunsch. Aber wie sonst auch: nach dem Test ist vor dem nächsten Test. Zumal Du mitten im Brennpunkt stehst. Auf meiner derzeitigen Arbeitsstelle herrscht ein strenges Hygienereglement. Da merkt man ganz deutlich, das die Konzernleitung in Frankreich sitzt und damit schon krassere Erfahrungen mit dem Infektionsgeschehen gemacht hat. Doch die direkten Arbeitskollegen sind eher vom Typ "Leugner" im Sinne von einem normalen saisonalen Grippegeschehen.

  • User Avatar

    Sind wieder da!!! Ob gesund wird sich in den nächsten Tagen zeigen. Mittlerweile kann es ja fast überall zur Ansteckung mit Corona kommen. Alles nur eine Frage der Statistik. Immerhin waren wir vorsichtig und haben den Besuch der Therme in Treuchtlingen durch eine Fahrt auf dem Brombachsee ersetzt.

  • User Avatar

    Treuchtlingen wird`s diesmal sein. Entsprechend der Jahreszeit erschien uns die Nähe zu einem Hallenbad sinnvoll. Wie wir das mit dem Coronaschutzgedanken koppeln können wird sich erweisen.